01.07.2013 06:57:14

Stadtpokal-Meisterschaft 2013 der Jugendfeuerwehr Köln und Erwerb der Jugendflamme 2

Am Samstag, den 29.07.2013 trafen sich 10 Gruppen der Jugendfeuerwehr Köln auf dem Gelände der Städtischen
 Gemeinschaftsgrundschule Porz-Ensen-Westhoven. Es ging um nicht weniger als die Ausspielung der Stadtpokal-Meisterschaft. Ausrichter der diesjährigen Veranstaltung war die Löschgruppe Ensen der Freiwilligen Feuerwehr Köln.

Zusätzlich wollten die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr ihre zweite Prüfung bei der Feuerwehr Köln ablegen und die Jugendflamme der Stufe 2 erhalten. Die Jugendflamme ist eine Auszeichnung der Deutschen Jugendfeuerwehr. Sie soll zeigen, dass der Träger des Abzeichens den Anforderungen der Jugendfeuerwehr gewachsen ist. Die Jugendflamme gibt es in drei Stufen für verschiedene Altersklassen. Die Jugendflamme der Stufe 1 können Jugendliche schon ab 10 Jahren erhalten.

Die Jungs von der Jugendfeuerwehr aus Libur: Sie erreichten einen respektablen sechsten Platz beim Stadtpokal 2013.


Bei der Abnahme der Prüfung mussten die jungen Feuerwehrleute ihr Wissen rund um die feuerwehrtechnische Ausbildung unter Beweis stellen. So galt es anhand eines praktischen Beispiels die Zusammensetzung und Aufgaben der einzelnen Trupps  wiederzugeben. Weiter mussten die Mädchen und Jungen eine Übung nach FWDV 3 aufbauen sowie drei feuerwehrtechnische Aufgaben ausführen. Hierbei mussten die Mädchen und Jungen die Funktion eines Hydrandten, Verteilers und einen Zumischers erklären, mehrere Schläuche ausrollen und an einem Verteilter verschiedene Schläuche und Sonderrohre anschließen. Am Ende der Abnahme konnte Stadtjugendfeuerwehrwartin Svenja Götz, Löschgruppenführer Martin Wetzel und der OVA vom Tage allen Teilnehmern, darunter fünf Jugendfeuerwehrmänner aus Libur, zur bestandenen Jugendflamme der Stufe 2 beglückwünschen und Ihnen die begehrte Auszeichnung überreichen.
Der Vollständigkeit halber sei noch gesagt, dass die Jugendfeuerwehr Libur den 6 Platz bei dem diesjährigen Stadtpokal belegt hat. Sieger in diesem Jahr wurde die Jugendfeuerwehr der Löschgruppe Rodenkirchen.
Autor: Daniel Ankenbrandt

Kommentare zu diesem Bericht:

Beitrag kommentieren

Sie können diesen Beitrag kommentieren. Geben Sie dazu bitte mindestens einen Text (Pflichtfeld, markiert mit ►) ein. Ihre E-Mail-Adress wird - sofern angegeben - natürlich nicht veröffentlicht.

Wir behalten uns die Freischaltung oder auszugsweise Wiedergabe
der von Ihnen eingegebenen Inhalte vor.

Name:
E-Mail-Adresse:
Ihr Kommentar:
Eingabe
erforderlich!
© 2009-2017 Feuerwehr Köln – Löschgruppe Libur   ·   Impressum   ·   Kontakt   ·    International Visitors