Glossar: F

Feuerlösch(kreisel)pumpe

Die modernen Pumpen der Feuerwehr sind in der Regel Kreiselpumpen. Eine solche Feuerlöschkreiselpumpe (Abkürzung „FP“) ist die standardisierte Bezeichnung für die fest montierte Pumpe in einem Feuerwehrfahrzeug, das - Beladung zur Brandbekämpfung und eventuell noch einen Wassertank vorausgesetzt - so die Voraussetzungen hat, als Löschfahrzeug bezeichnet zu werden.

Feuerlöscher

Der Feuerlöscher ist wohl der bekannteste Vertreter aus der Gruppe der Kleinlöschgeräte. Einsatzschwerpunkt (und eigentlich fast ausschließliche Eignung) sind Entstehungsbrände eines Stoffes, dem der Feuerlöscher durch seine Brandklasseneignung entspricht.

Tragbare Feuerlöscher dürfen ein Gesamtgewicht von 20 Kilogramm nicht überschreiten. Sind größere Löschmittelvorhaltungen erforderlich, wird der Feuerlöscher meist als fahrbarer Feuerlöscher ausgeführt.

© 2009-2018 Feuerwehr Köln – Löschgruppe Libur   ·   Impressum   ·   Kontakt   ·    International Visitors